Schnellfilter mit Oberflächenabzug

Da wir kein Überlauf in unserem Becken haben, müssen wir die sich auf der Wasseroberfläche bildende Kahmhaut weg bekommen. Daher haben wir ein Tunze Nano-Cleaner installiert. (Pumpenleistung 150 bis 800 Liter/ Std.)  Er hat die Funktion das Oberflächenwasser zu filtern. Der Nanocleaner hat bei uns weiter die wichtige Funktion eines Schnellfilters. Befüllt ist der Filter mit Watte die wir fast jeden Tag wechseln und neue rein machen um den Grobschmutz aus dem Becken zu bekommen. Praktisch ist, wir können auch andere Filtermedien, wie z. B. Kohle, Silikat-Absorber oder anderes einfüllen. Wir haben stetig etwas Kohle drin, das ich monatlich wechsle.

 

Bild zeigt den Einlauf in den Nano Cleaner.

Unser neuer Filter Tunze Comline Streamfilter 3163 seit Oktober 2016

Da der Nano Cleaner Filter manchmal an seine Grenzen gekommen ist haben wir einen größeren Innenfilter gekauft und installiert.

Der Oberfächenabzug ist wesentlich besser sowie der Durchsatz. Die Investition hat sich gelohnt.