Osmose-Anlage

Dringend zu empfehlen ist der Einsatz einer Osmoseanlage zur Herstellung von weichem, hochreinen Wasser.
Umkehrosmose-Komplettanlagen entfernenzuverlässig Härtebildner, Salze und Schadstoffe (Schwermetalle, Nitrat, Phosphat, Pestizide) sowie Bakterien und Viren aus dem Leitungswasser.

Die Anlage liefert ein hochreines, sehr weiches Wasser als ideale Basis zur Einstellung artgerechter Wasserwerte für Süß- und Meerwasser-Aquarien. Die Osmoseanlage kann nicht zwischen guten und schlechten Stoffen unterscheiden und entfernt daher alles, darum muß unbedingt die nötigen Salze wieder zugeführt werden.